Schrift ändern:   normal    groß    größer
 

Authenrieth-Halle

Vorschaubild

Die Authenrieth-Halle ist die „gute Stube“ der Gemeinde Roigheim. Hier finden regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen der Roigheimer Vereine statt. Da es sich um eine der größten Hallen im nördlichen Landkreis Heilbronn und der Umgebung handelt, wird sie auch oft von auswärtigen Vereinen und Veranstaltern angemietet. Die Authenrieth-Halle bietet ca. 550 Personen Platz. Eingeweiht wurde die Halle im Jahre 1958 und war in den darauf folgenden Jahrzehnten ein geeigneter Veranstaltungsraum für bedeutende, kulturelle Veranstaltungen. So waren bis zum Jahr 1976 die Württembergische Landesbühne oder aber Hans Joachim Kuhlenkampf und O. W. Fischer zu Gast. In den Jahren 2002/2003 wurde die Authenrieth-Halle mit einem Aufwand von 2,0 Millionen Euro generalsaniert. Für den Umbau des Vorplatzes und der Außenanlagen musste die Gemeinde Roigheim nochmals 600.000 Euro aufwenden. Nun hat die Gemeinde unmittelbar am Ortseingang eine attraktive Veranstaltungshalle, um die sie von vielen umliegenden Gemeinden beneidet wird. Dass die Entscheidung des Gemeinderats, die Halle zu sanieren richtig war, zeigt die Tatsache, dass sie an nahezu jedem Wochenende belegt ist. Terminvereinbarungen sind mit dem Rathaus der Gemeinde Roigheim, Frau Bürzer, Tel. 06298/ 92050 zu treffen.

 

Halle-innen_0001.JPG

 

Innenansicht

Telefon (06298) 927809 Hausmeisterin Helene Diemer
Telefon (06298) 3212 Küche Hannelore Ehnert
Telefon (06298) 927003 Bei Veranstaltungen


Veranstaltungen

02.02.​2018
Roigheimer Kino des Gemeindeentwicklungs-Konzepts
Kindervorstellung: 16.30 Uhr Abendvorstellung: 20.00 Uhr[mehr]