Schrift ändern:   normal    groß    größer
 
 

Corona - Aktuelles

15.06.2020, 16.03 Uhr

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als Maßnahme zum Schutz gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus hat das Land Baden-Württemberg am Freitag, dem 13. März 2020 die Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Dienstag (17. März 2020) bis nach den Osterferien (19. April 2020) beschlossen. Die Maßnahme betrifft auch den Kindergarten Roigheim sowie die Grundschule.

 

Als weitere Maßnahmen hat das Landratsamt Heilbronn für alle Gemeinden im Landkreis ab Samstag, 14. März 2020 gültige Allgemeinverfügungen erlassen. Diese finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes unter der Rubrik "Allgemeinverfügungen". Der Link zur Homepage des Landratsamtes lautet:

 

https://www.landkreis-heilbronn.de/amtliche-bekanntmachungen.9861.htm

 

Die genauen Inhalte der beiden Allgemeinverfügungen entnehmen Sie bitte der Homepage des Landratsamtes.

 

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung vom 16. März 2020 über infektionsschützende Maßnahmen angepasst. Die neuen Regelungen gelten ab Mittwoch, den 18. März 2020. Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, werden Einrichtungen und Geschäfte in großem Umfang geschlossen. Die Landesregierung hat per Verordnung weitere Maßnahmen in Kraft gesetzt, die ab dem 21. März 2020 gelten. Die 3. Aktualisierung wurde am 28. März 2020 beschlossen und gilt ab 29.03.2020.

 

deshalb auf neun Punkte geeinigt:

  1. Die Bürger werden angehalten, die Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren

  2. Außerdem ist in der Öffentlichkeit ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten

  3. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren, im Haushalt lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet

  4. Einkäufe, Arztbesuche, der Gang zur Arbeit und Bewegung in der frischen Luft sind weiter gestattet

  5. Feiern in Gruppen auf öffentlichen Plätzen sowie im privaten Raum sind verboten

  6. Gastronomiebetriebe werden geschlossen, ausgenommen Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen

  7. Dienstleistungbetriebe im Bereich der Körperpflege (Tattoostudios, Massagestudios, Friseure) werden geschlossen. Im medizinischen Bereich wird es keine Einschränkungen geben.

  8. In allen Betrieben ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten

  9. Die getroffenen Maßnahmen gelten zwei Wochen

deshalb auf neun Punkte geeinigt:

  1. Die Bürger werden angehalten, die Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren

  2. Außerdem ist in der Öffentlichkeit ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten

  3. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren, im Haushalt lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet

  4. Einkäufe, Arztbesuche, der Gang zur Arbeit und Bewegung in der frischen Luft sind weiter gestattet

  5. Feiern in Gruppen auf öffentlichen Plätzen sowie im privaten Raum sind verboten

  6. Gastronomiebetriebe werden geschlossen, ausgenommen Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen

  7. Dienstleistungbetriebe im Bereich der Körperpflege (Tattoostudios, Massagestudios, Friseure) werden geschlossen. Im medizinischen Bereich wird es keine Einschränkungen geben.

  8. In allen Betrieben ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten

  9. Die getroffenen Maßnahmen gelten zwei Wochen

deshalb auf neun Punkte geeinigt:

  1. Die Bürger werden angehalten, die Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren

  2. Außerdem ist in der Öffentlichkeit ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten

  3. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren, im Haushalt lebenden Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet

  4. Einkäufe, Arztbesuche, der Gang zur Arbeit und Bewegung in der frischen Luft sind weiter gestattet

  5. Feiern in Gruppen auf öffentlichen Plätzen sowie im privaten Raum sind verboten

  6. Gastronomiebetriebe werden geschlossen, ausgenommen Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen

  7. Dienstleistungbetriebe im Bereich der Körperpflege (Tattoostudios, Massagestudios, Friseure) werden geschlossen. Im medizinischen Bereich wird es keine Einschränkungen geben.

  8. In allen Betrieben ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten

  9. Die getroffenen Maßnahmen gelten zwei Wochen

 

  1. Die Bürger werden angehalten, die Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren

  2. Außerdem ist in der Öffentlichkeit ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten

  3. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren Person oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet

  4. Einkäufe, Arztbesuche, der Gang zur Arbeit und Bewegung in der frischen Luft sind weiter gestattet

  5. Feiern in Gruppen auf öffentlichen Plätzen sowie im privaten Raum sind verboten

  6. Gastronomiebetriebe werden geschlossen, ausgenommen Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen

  7. Dienstleistungbetriebe im Bereich der Körperpflege (Tattoostudios, Massagestudios, Friseure) werden geschlossen. Im medizinischen Bereich wird es keine Einschränkungen geben.

  8. In allen Betrieben ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten

  9. Die getroffenen Maßnahmen gelten zwei Wochen

 

Sämtliche Verordnungen, Änderungen und Fortschreibungen sind in der Corona-Verordnung in der Fassung vom 17.04.2020 (siehe unten) zusammengefaßt.

Laut Inneminister Thomas Strobl, wird die Polizei im Land dies verstärkt kontrollieren. Wer sich an die Verbote nicht halte, dem drohen Bußgelder von bis zu 25.000 Euro sowie mehrjährige Haftstrafen, so der Innenminister.

 

In den Auslegungshinweisen unten ist dargestellt, welche Geschäfte geöffnet bleiben dürfen und welche nicht.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger, die etwas bei der Gemeindeverwaltung oder ihren Einrichtungen erledigen möchten, werden gebeten dies telefonisch oder per E-Mail zu klären. Das Rathaus und sämtliche öffentliche Gebäude (Authenrieth-Halle mit Vereinsräumen, Bürgerhaus, Mannschaftsraum im Feuerwehrhaus und Vereinsraum in der Grundschule) sind vorerst bis auf Weiteres geschlossen.

 

Ich bitte Sie bezüglich des derzeitigen Sachstandes und der angeordneten Maßnahmen um Kenntnisnahme, Beachtung und Verständnis. Wer die Situation/Entwicklung in Italien verfolgt, muss zum Schluss kommen, dass wir keine Alternative haben. Aufgrund der dynamischen Lage werden wir in den nächsten Tagen und Wochen die Situation regelmäßig neu bewerten und ggf. weitere bzw. ergänzende Maßnahmen treffen. Hierüber werden wir Sie regelmäßig über die Homepage der Gemeinde Roigheim sowie die Roigheimer Rundschau informieren.

Unten finden Sie Verfügungen, Veröffentlichungen und Vordrucke, die  das Thema betreffen. Auch ein Bestellschein für Müllmarken, die man bisher im Rathaus gekauft werden konnten und künftig zu bestellen sind. Außerdem stellt eine Übersicht die Unterschiede zwischen Corona (Covid 19), einer Erkältung und der Grippe dar.

 

Nur so können wir alle gemeinsam dazu beitragen, der weiteren Verbreitung wirkungsvoll zu begegnen. Setzen Sie die Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Institutes um, schützen Sie dadurch sich selbst, Ihre Familien und Mitmenschen und bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Michael Grimm

Bürgermeister

 

Corona-Verordnung - private Veranstaltungen

 

Corona Verordnung (Fassung vom 10.06.2020)

 

Corona Verodnung private Veranstaltungen (08.06.2020)

 

Auslegungshinweise (Stand 8.6.2020)

 

Stufenplan der Landesregierung

 

Pressemitteilung Wirtschaftshilfen

 

Erklärung MP Kretschmann vom 06.05.2020

 

Pressemitteilung Fahrplan Öffnung Schulen und Kindergärten (06.05.2020)

 

Neue Telefonnummern der Corona-Hotline

 

Pressemitteilung Musikschulen vom 4. Mai 2020

 

7. Änderungsverordnung der Coronoa-Verordnung, Fasasung vom 4. Mai 2020

 

Einreise VO, Fassung vom 2. Mai 2020

 

Pressemitteilung "Start der Schule"

 

Fallzahlen, Stand 30.04.2020

 

Pressemitteilung Tourismus vom 29.04.2020

 

Corona-Verordnung in der Fassung vom 27.04.2020

 

Fallzahlen Stand 24.4.2020

 

Richtlinie zur Öffnung des Einzelhandels

 

Pressemitteilung Notbetreuung in Kindergärten und Schulen

 

Pressemitteilung Wiederaufnahme Schulbetrieb

 

Auslegungshinweise vom 17.04.2020, welche Geschäfte dürfen geöffnet bleiben?

 

Zahlen Entwicklung Corona Virus (Stand: 15.04.2020)

 

Fallzahlen des Sozialministeriums, regelmäßig aktualisiert

 

Pressemitteilung Landratsamt vom 14.04.2020

 

Leopoldina Ad hoc Stellungnahme vom 13.04.2020

 

PM Ausgangsbeschränkungen in Einrichtungen für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf (07.04.2020)

 

Pressemitteilung Landratsamt vom 3.4.2020

 

Pressemitteilung Landratsamt vom 01.04.2020

 

Pressemitteilung Bußgeld-Katalog (29.03.2020)

 

Nichtamtliche konsolidierte („durchgeschriebene“) Fassung der CoronaVO vom 17.03.2020, mit Stand der 3. ÄnderungsVO vom 28.03.2020

 

3. Änderung Corona-Verordnung, nichtamtliche Textsynopse (Stand 28.03.2020)

 

Presse-Mitteilung Landratsamt (27.03.2020)

 

ALLGEMEINVERFÜGUNG über die häusliche Absonderung von Personen (26.03.2020)

 

Infos der Roigheimer Arztpraxis zum Corona-Virus (26.3.2020)

 

Pressemitteilung Landratsamt vom 25.3.2020

 

Bestellung von Müllmarken

 

Corona Verordnung in der Fassung vom 22.3.2020

 

Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel vom 22.3.2020

 

Allgemeinverfügung zur häuslichen Absonderung vom 20.03.2020

 

Pressemitteilung Corona Allgemeinverfügung zur häuslichen Absonderung

 

Pressemitteilung Corona Aktueller Stand Landkreis Heilbronn

 

Coronavirus - Schließung der Roigheimer Grundschule und des Kindergartens

 

Die Unterschiede zwischen Covid 19, Erkältung und Grippe